Information

Baesweiler begrüßt das Nähen eines Mundschutzes für sich und andere!

Aus vielen Bürgeranfragen wissen wir, dass derzeit zahlreiche Bürgerinnen und Bürger überlegen einen sogenannten Behelfs-Mund-Nasen-Schutz, z.B. aus Baumwollstoff, für sich, die eigene Familie oder andere zu nähen. Diese Initiative unterstützen wir als Stadt ausdrücklich.

Zwar wird von Experten betont, dass dieser Schutz keine geprüfte Maske ersetzt, sondern nur eine sinnvolle Ergänzung ist, wenn keine geprüfte Schutzmaske zur Verfügung steht. Der Behelfs-Mund-Nasen-Schutz schützt nicht direkt vor Viren, sondern in gewissem Maße nur gegen Tröpfcheninfektionen, und vor allem nicht denjenigen, der ihn aufhat, sondern im besten Fall denjenigen, der angesprochen wird.

Dennoch kann das Tragen des selbstgenähten Mundschutzes die Aeresolbildung verhindern bzw. begrenzen und stellt daher einen guten Fremdschutz dar. Wenn jeder dadurch die Mitmenschen schützt, mit denen er unvermeidbar zusammen kommen muss, kann dadurch ein gewisser Schutz für alle erreicht werden. Die Herstellung und Benutzung des Mundschutzes erfolgen jedoch eigenverantwortlich.

Ausdrücklich hinweisen möchte die Stadt darauf, dass der Behelfs-Mund-Nasen-Schutz jedoch keinesfalls die allgemeinen Hygieneregeln des Robert Koch-Instituts, wie gründliches Händewaschen, Husten- und Nieshygiene usw. ersetzt.

Bürgermeister Dr. Linkens dankt allen, die für sich oder andere einen Mundschutz nähen: „Je mehr mitmachen, desto wahrscheinlicher ist, dass damit ein wichtiger Beitrag geleistet werden kann, um die Verbreitung des Corona-Virus zu reduzieren."

Im Internet sind viele Nähanleitung und auch Videos zur Herstellung von Mundschutzmasken einsehbar. So hat z.B. die Stadt Essen eine Nähanleitung bereitgestellt:

https://media.essen.de/media/wwwessende/aemter/0115_1/pressereferat/Mund-Nasen-Schutz__Naehanleitung_2020_Feuerwehr_Essen.pdf

Die so hergestellten Masken sollten nach jeder Benutzung bzw. einmal täglich heiß gewaschen werden.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Stadt Baesweiler keine Haftung für die Wirksamkeit, die Herstellung oder die sachgerechte Verwendung des Behelfs-Mund-Nasen-Schutzes übernimmt. Die Herstellung/Verwendung des Behelfs-Mund-Nasen-Schutzes erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.