Grenzlandtheater

06. März 2022

Kleiner Mann – was nun?“, ein Schauspiel nach Hans Fallada in der Bühnenfassung von Susanne Schmelcher

Das junge Ehepaar Emma, genannt Lämmchen, und Johannes Pinneberg erwartet ein Kind – aber es sind schlechte Zeiten für Nachwuchs. Die Weltwirtschaftskrise tobt, Pinneberg verliert seine Arbeit als Buchhalter, das Geld ist mehr als knapp und die soziale Würde der kleinen Familie wird auf eine harte Probe gestellt.. Hätte Pinneberg sein Lämmchen nicht, würde er höchstwahrscheinlich an den Verhältnissen zerbrechen, aber die junge Frau kämpft unerschütterlich für ihr kleines Glück und hält sich am tiefen Glauben an die Liebe fest.

Tickets zum Preis von 15 €, Teilzahler 8 €, sowie Abos (Vollzahler 50 €, Teilzahler 25 €) können im Verwaltungsgebäude Baesweiler, Grabenstraße 11, Zimmer 105, erworben werden.

Die Regeln der am Veranstaltungstag geltenden Coronaschutzverordnung sind zu beachten.

Ort: Pädagogisches Zentrum, Gymnasium Baesweiler, Otto-Hahn-Straße 16-18, 52499 Baesweiler

Zurück

German English