Kultur nach 8

01. Juli 2021 20:08
Frank Küster

Neben brillantem politischem Kabarett erwarten das Publikum bei „Kultur nach 8“ wieder neue, ungewöhnliche, nicht selten auch schräge Blickwinkel auf die kleinen, alltäglichen Erfahrungen und Widrigkeiten des Lebens. Und wie in den Jahren zuvor, erwartet die Besucherinnen und Besucher auch 2021 Neues und Altbewährtes, Talente und Stars - in jedem Fall aber Hochkarätiges.

Die Gastspiele werden voraussichtlich zunächst weiterhin im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums stattfinden, da dort die Vorgaben der Coronaschutzverordnung einzuhalten sind. Sobald es die Infektionslage zulässt, wird wieder in der Scheune der Burg Baesweiler gespielt. Abonnements für nunmehr 11 Vorstellungen kosten 90,00 €, Einzelkarten weiterhin 10,00 €. Der Kartenvorverkauf ist noch nicht terminiert und wird rechtzeitig auf der Homepage und in der Presse bekannt gegeben.

Ein kabarettistisch-komödiantischer Rückblick, pointierte Politsatire, intelligent Schwachsinniges, abgedreht Wortwitziges und tiefgründig Humoristisches erwartet die Zuschauer am 01.07.2021, wenn Frank Küster seine „8 nach 8 – Die Küster Nacht“ präsentiert. Neben seinem kongenialen „Baesweiler Burgorchester“ mit den Musikern Andreas Hirschmann und Marcel Mader wird er auch im nächsten Jahr wieder einen Gaststar und einen Open-Spot im Gepäck haben. Er tritt aufs Neue den Beweis an, dass ihm auch zur hirnrissigsten Politikeridee, zur peinlichsten sportlichen Blamage regionaler oder überregionaler Mannschaften, zum dämlichsten Showsternchen, zur überflüssigsten wissenschaftlichen Erkenntnis und zum schlechtesten Wetter noch etwas Witziges einfällt. Hochaktuell, bissig, manchmal politisch und manchmal auch einfach nur albern arbeitet er für sein Publikum noch einmal die Aufreger der vergangenen Tage und Wochen auf.

Zurück

German English