Kultur nach 8

06. Oktober 2022 20:08
Foto: Laura Thomas

Zwei Frauen und ein Klavier: Mehr braucht es nicht, um gemeinsam mit den Zuschauerinnen und Zuschauern in die bunte Welt des deutschen Kabaretts einzutauchen.

Die Koketten singen Chansons, mal lustig, mal melancholisch und immer mit viel Leidenschaft. Die Lieder handeln von den Sehnsüchten des Alltags, von Liebe und Rache, von Schnaps und Steinzeitmenschen. Sie interpretieren die zum Teil 100 Jahre alten Chansons von u.a. Friedrich Hollaender und Georg Kreisler auf ihre eigene Art: modern, dynamisch und überraschend. Charlotte Welling schlüpft in sämtliche Rollen, die ihr die Lieder bieten. Sie ist die Wilde, Intensive, singt und spielt mit allen Mitteln. Ihr Temperament ist unberechenbar. Valerie Barth ist die Edle und Romantische. Ihr dynamisches Klavierspiel und ihre glockenklare Stimme treffen mitten ins Herz. Gänsehaut ist garantiert. Die Zuschauerinnen und Zuschauer geraten in den emotionalen Schleudergang. Sie gehen beflügelt, berührt und breit grinsend aus dem Konzert.

Karten zum Preis von 10,00 € sind im Verwaltungsgebäude Baesweiler, Grabenstraße 11, Zimmer 105, oder an der Abendkasse erhältlich. Die Regeln der am Veranstaltungstag geltenden Coronaschutzverordnung sind zu beachten. Aktuell ist der Besuch der Veranstaltung nur noch immunisierten Personen gestattet, die vollständig geimpft oder genesen sind.

 

Ort: Kulturzentrum Burg Baesweiler, Burgstraße 16, 52499 Baesweiler

Zurück

German English