Ausbildung und Studium bei der Stadt Baesweiler

Die Stadt Baesweiler bildet grundsätzlich in den folgenden Berufen aus:

Bachelor of Laws (m/w/d)

Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d)

Bauzeichner*in der Fachrichtung Architektur (m/w/d)

Fachangestellte*r für Bäderbetriebe (m/w/d)

Es werden nicht in jedem Jahr Ausbildungsplätze für alle Berufe angeboten.

Über alle von uns angebotenen Ausbildungsberufe können Sie sich in der Spalte auf der linken Seite im Detail informieren.

________________________________________________________________________________________________________________________________

Sollte Ihr Interesse geweckt sein, dann bewerben Sie sich um eine Ausbildungsstelle.

Die Stellenausschreibungen sind in der Regel im Mai/Juni des Vorjahres auf www.baesweiler.de/Aktuelles/Stellenausschreibungen zu finden.

Bitte beachten Sie die Bewerbungsfrist.

Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen Schwerbehinderter und Gleichgestellter werden begrüßt.

Für die Bewerbung werden folgende Unterlagen benötigt:

- Bewerbungsschreiben

- Tabellarischer Lebenslauf

-Einverständniserklärung der gesetzlichen Vertreter (wenn der/ die Bewerber/in nicht volljährig ist)

-Kopien der letzten beiden Schulzeugnisse

-eventuell Praktikumsbescheinigungen

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an:

Bürgermeister der

Stadt Baesweiler

Personalabteilung

Postfach 11 80

52499 Baesweiler

Aus Gründen der Kostenersparnis wird darum gebeten, auf Klarsichthüllen, Prospektmappen oder Schnellhefter zu verzichten.

Darüber hinaus werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt, sondern datenschutzgerecht vernichtet.