Kulturfestival X

04. Mai 2019 20:00

Sie ist vor mehr als 100 Jahren geboren, vor genau 60 Jahren gestorben. Noch heute gilt der Gesang von Billie Holiday (1915 bis 1959) als legendär. Erinnerungen an die Auftritte der Jazzikone – meist im langen Kleid, eine weiße Gardenie im Haar, die Augen beim Singen geschlossen, um jede Silbe zu fühlen – zeichnen sie als Bühnendiva. Die dunklen Seiten ihres Lebens mit Missbrauch, Prostitution, Drogenexzessen, Diskriminierung blieben unsichtbar.

Beim Kunstfestival X der StädteRegion Aachen schlüpft die österreichische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Sona MacDonald im Musical „Blue Moon“ in die Rolle von Billie Holiday. Aufgeführt wird „Blue Moon – Eine Hommage an Billie Holiday“ am Samstag, 04.05.2019, 20 Uhr, im PZ des Gymnasiums Baesweiler.

Das Musical Blue Moon, 2015 uraufgeführt im Theater in der Josefstadt, schlägt die Brücke zwischen der Frau Billie Holiday mit ihren Abgründen, dem umjubelten Idol und den unvergessenen Songs.

Sona MacDonald stellt Billie Holiday mitreißend dar. In Wien geboren, in den USA aufgewachsen, in London studiert, vereint die Nestroy-Theaterpreis-Trägerin Kompetenz, Erfahrung und Einfühlungsvermögen, um einer der einflussreichsten Musikerinnen des 20. Jahrhunderts nicht nur ihre grandiose Stimme, sondern auch eine Seele zu geben.

Eintrittskarten sind zu einem Preis von 3,50 Euro an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Infothek am Rathaus Baesweiler, Mariastraße 2, Buchhandlung Wild, Kirchstraße 52, Baesweiler, beim Kundenservice des Medienhauses, Friedrich-Wilhelm-Platz und Dresdener Straße 3 in Aachen sowie bei KlenkesTicket im Kapuziner Karree, Kapuzinergraben 19 in Aachen. Aufgrund der hohen Nachfrage werden je Kunde maximal zwei Tickets verkauft.

Foto: Moritz Schell

Ort: PZ Gymnasium Baesweiler, Otto-Hahn-Straße 16, 52499 Baesweiler

Zurück

German English