Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Große Resonanz beim 20. BioTec-Meeting im its

Zum 20. Mal hat das Internationale Technologie- und Service-Center (its) gemeinsam mit in Baesweiler ansässigen Unternehmen und unter Federführung von Dr. Carin Jansen vom Institut für Biotechnologie der RWTH Aachen, der Bio4MatPro-Initiative sowie der Stadt Baesweiler ein BioTec-Meeting organisiert. Diesmal trug das Treffen der weit mehr als 100 Fachfrauen und -männer die Überschrift „Biotechnologie als Transformations-Booster im Strukturwandel“.

Das Internationale Technologie- und Service-Center bildet seit vielen Jahren in Baesweiler für die gesamte Region einen Ankerpunkt für Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen. Viele davon arbeiten daran, den Strukturwandel in unserer Region voranzutreiben. Das its vermietet Räumlichkeiten für diese Firmen oder schafft Möglichkeiten, dass sie sich im Baesweiler Gewerbegebiet niederlassen oder expandieren können. Die Stadt Baesweiler und das its organisieren regelmäßig BioTec-Meetings, um Akteur*innen der Branche einen Rahmen zum Austausch und Networking zu bieten.

In seinem Grußwort zur Veranstaltungseröffnung bedankte sich Bürgermeister Pierre Froesch bei den zahlreichen Firmen und Personen, die sich beispielsweise mit einem Vortrag oder mit einem Ausstellungsstand am Meeting beteiligten und betonte: „Biotechnologische Methoden und industrielle Anwendungen, die auf ihnen basieren, werden in Zukunft immer wichtiger sein. Sie sind die Basis für neue innovative Entwicklungen in unzähligen Bereichen. Dass der Strukturwandel gelingt, und dies zudem idealerweise auch in naher Zukunft, ist auch Ihren Unternehmen zu verdanken“.

Welche Chancen bieten der Strukturwandel, der Ausstieg aus der Braunkohleverstromung und der Ersatz fossiler Rohstoffe bis zum Jahr 2030 für die Biotechnologie-Branche? Welche Potenziale gibt es aus Sicht der unterschiedlichen Akteur*innen - nämlich der Unternehmen, der Landesregierung und anderer Transformations-Treiber des Strukturwandels? Das waren nur zwei der Fragen, um die es bei der Veranstaltung ging, durch die Dr. Guido Jach, Geschäftsführer vom Kompetenzzentrum Bio4MatPro der RWTH Aachen, führte.

Insbesondere der spannende KeyNote-Vortrag von Dr. Petra Severit, CTO der Altana AG, sowie der Beitrag aus dem Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes NRW von Dr. Christian Feiler, Referat für Biotechnologie/Bioökonomie, beleuchteten die Zukunft der Biotechnologie aus zwei unterschiedlichen Perspektiven und zeigten in Kombination mit dem Beitrag von Dr. Georg Schaumann, CEO SenseUP Biotechnology GmbH, die Chancen im Strukturwandel für BioTec-Unternehmen auf.

Welche Bedeutung Inkubatoren und Start-up-Einrichtungen, wie das GEC, das Global Entrepreneurship Center, für die Entwicklung einer nachhaltigen Welt haben können, erläuterte eloquent und kurzweilig Friedrich Barth, der Gründer und CEO des GEC.

Im Anschluss stellten sich mit der SBI Scientific Bioprocessing Inc., der SeSam Biotec GmbH, der AGPrime GmbH und der Bio4MatPro-Initiative vier Unternehmen aus dem its Baesweiler in einem Kurzvortragsblock sowohl vor, als auch den anschließenden Fragen des Auditoriums.

Neben den Vorträgen stand insbesondere das Netzwerken in den Pausen bei den Teilnehmenden des BioTec-Meetings hoch im Kurs. So nutzen viele intensiv die Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen und bestehende Kontakte weiter zu vertiefen.

Im Anschluss an die Vorträge konnten die Teilnehmenden noch an Firmenführungen teilnehmen. Bei der SBI – Scientific Bioprocessing Inc., Ag Prime GmbH und Perkin Elmer Inc. erhielten sie u.a. Informationen zur digitalen Komponente biotechnologischer Prozesse, zum Thema nachhaltige Landwirtschaft und zur automatisierten Aufbereitung von DNA und RNA.  

Die Schlussworte der Veranstaltung sprach traditionsgemäß der its-Geschäftsführer Dirk Pfeifferling. Er bedankte sich bei allen Akteur*innen, auch bei den eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, für die gelungene Veranstaltung und lud die Teilnehmenden bereits zum nächsten BioTec-Meeting am letzten Freitag im November 2023 ein. Ebenso verabschiedete er eine langjährige Weggefährtin der Aachener Biotechnologieszene in den wohlverdienten Ruhestand. Mit einem Blumenstrauß bedankte er sich herzlich bei Christa Roos, der langjährigen Geschäftsführerin des MedLife e.V. Aachen, für die stets sehr gute Zusammenarbeit und Unterstützung des its und des Baesweiler BioTec-Meetings in den zurückliegenden Jahren und wünschte ihr für ihren neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Zurück

Copyright 2023. All Rights Reserved. Realisation: Kluck IT
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Seite verwendet bis auf wenige Youtube-Videos keinerlei externe Inhalte und darüber hinaus nur notwendige Cookies. Hier können Sie wählen.

Über den Link Datenschutz-Einstellungen können Sie Ihre Wahl jederzeit ändern.

U.a. folgende Cookie können zum Einsatz kommen

user_privacy_settings

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

view_isGrid

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close