Stelen weisen auf großes Jubiläum der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Setterich hin

Stele der Schützen Setterich

 

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Setterich feiert mit dem 400. Gründungsjahr in diesem Jahr ein ganz besonderes Jubiläum.

Auf dieses Jubiläum weisen nun die drei neuen Stelen aus Cortenstahl hin, die am Kreisverkehr an der Ecke Ludwig-Erhard-Ring/L50n aufgestellt wurden. Mit dem Schriftzug „St. Sebastianus Schützenbruderschaft Setterich e.V.“, „1624 - 400 Jahre – 2024“ und dem Logo der Schützenbruderschaft wurde eine bleibende Erinnerung an das Jubiläumsjahr geschaffen. Sie sind nicht nur im Jubiläumsjahr für alle Vorbeifahrenden gut sichtbar, sondern haben einen dauerhaften Platz am Kreisverkehr gefunden.

Die Idee hatte der Schützenbruder und Schriftführer Willi Breuer. Auch die Planung und Gestaltung wurde durch den Vorstand der Bruderschaft entschieden.

Die Stelen wurden von Mitarbeitern des städtischen Baubetriebsamtes aufgestellt. Für die anschließende passende Neubepflanzung rund um die Stelen sorgte die Firma Bellandris Höppener. Von ihr wird schon seit einiger Zeit die Bepflanzung an diesem Kreisverkehr vorgenommen.

„Wir danken allen Beteiligten, insbesondere auch dem Sponsor der Provinzial Geschäftsstelle Ralf Jansen“, sagte der 1. Brudermeister Rainer Plum.

Im laufenden Jubiläumsjahr haben schon einige Veranstaltungen stattgefunden.

So wurde das Patronatsfest und auch das Jubiläums-Hallenfußball-Turnier veranstaltet, wobei die Schützenbruderschaft Setterich den Titel holte.

An Christi Himmelfahrt fand der traditionelle Vogelschuss statt, bei dem die zukünftigen Majestäten König Jürgen Opitz, Prinz Tim Lux und Schülerprinzessin Sophie Eckers die Vögel „runter holen“ konnten. Jürgen Opitz ist damit zum zweiten Mal in Folge König der St. Sebastianus Schützenbruderschaft.

Außerdem wurde kürzlich die Pfingstkirmes organisiert, die viele Besucherinnen und Besucher anlockte.

Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft ist aber auch bei vielen weiteren Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Sie ist ein fester Bestandteil der Settericher Vereinslandschaft und Ortsgemeinschaft. Sie begleitet Events, wie die jährliche Maibaumaufstellung und leistet einen entscheidenden Beitrag zu einem funktionierenden Vereinsgeschehen – auch über die Grenzen von Setterich hinaus.

In der Zeit vom 23. August bis 25. August 2024 findet das Jubiläumswochenende statt. Dieses wird mit dem Großen Zapfenstreich im Burgpark und dem Kommersabend im Festzelt am Freitag, 23. August 2024, eingeläutet. Darauf folgt am Samstag, 24. August 2024, die Kölsche Jubiläumsnacht. Bevor dann am Sonntag, 25. August 2024, der große Festzug anlässlich des Bezirksschützenfestes stattfindet, beginnt der Morgen mit der Kranzniederlegung, einem Pontifikalamt und einem musikalischen Frühschoppen mit der Blaskapelle Siebenbürgen Setterich.

„Im Mai hat die Schützenbruderschaft Setterich erneut eine hervorragende Kirmes organisiert. Sie wurde mit hohen Besucherzahlen bei allen Veranstaltungen belohnt. Es hat mir viel Freude bereitet, dabei zu sein. Ich freue mich auch schon auf das Jubiläumswochenende und bin stolz, der Schirmherr des Jubiläumsjahres sein zu dürfen. Mit dieser Vereinsgeschichte ist die St. Sebastianus Schützenbruderschaft der älteste Verein in unserer Stadt“, gratulierte Bürgermeister Pierre Froesch. „Die Stelen sind ein echter Hingucker und sind die passende Würdigung für ein solches Jubiläum“, lobte er die Idee und Umsetzung der St. Sebastianus Schützenbruderschaft.

 

Zurück

Bürgermeister Pierre Froesch

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen,
liebe Mitbürger,

es ist schön, dass wir endlich wieder mehr Zeit in der Natur verbringen können. Das Wetter wird besser, im Stadtgebiet finden zahlreiche Feste und Veranstaltungen statt. Für jeden Geschmack ist sicher etwas dabei. Wir können uns endlich wieder unbeschwert treffen, miteinander reden, lachen und die persönlichen Kontakte weiter pflegen.

Auch die vielen Außengastronomieangebote in unserer Stadt werden nun gerne wieder verstärkt besucht.

Für alles, was Sie vorhaben, wünsche ich Ihnen viel Erfolg und Spaß. Gelassenheit und Zuversicht helfen, offen zu sein für Neues.

Weiterlesen …

KONTAKT

Telefon: 02401/800-0
Telefax: 02401/800-117
E-Mail: info@stadt.baesweiler.de
DE-Mail: rathaus@baesweiler.de-mail.de

Verwaltungsgebäude Baesweiler
Grabenstraße 11
52499 Baesweiler

Rathaus Setterich
An der Burg 3
52499 Baesweiler

SERVICEPORTAL

Im Serviceportal Baesweiler finden Sie schnell und übersichtlich Informationen zu den (Online-)Dienstleistungen der Stadt Baesweiler.

Link zum Serviceportal
Copyright 2024. All Rights Reserved. Realisation: Kluck IT
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Seite verwendet bis auf wenige Youtube-Videos keinerlei externe Inhalte und darüber hinaus nur notwendige Cookies. Hier können Sie wählen.

Über den Link Datenschutz-Einstellungen können Sie Ihre Wahl jederzeit ändern.

U.a. folgende Cookie können zum Einsatz kommen

user_privacy_settings

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

view_isGrid

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der Demo CarDealer / CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: www.baesweiler.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close